Familienplanung

Sie wollen (erst einmal) keine Kinder mehr? Die Anti-Babypille oder eine Spirale kommen für Sie aber nicht in Frage? Natürliche Verhütung ist möglich – durch Zyklusbeobachtung. Ich schule Sie gerne darin, Körperzeichen zu beobachten und richtig zu deuten, damit Sie Ihre fruchtbaren Tage sicher bestimmen können. Dazu gehört das allmorgendliche Temperaturmessen, welches allerdings etwas Disziplin erfordert.

Eine weitere sanfte, aber sichere Möglichkeit der Verhütung bietet Ihnen die Portiokappe. Diese wird vor dem Geschlechtsverkehr auf den Gebärmutterhals geschoben und verhindert das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter, wenn sie mindestens acht Stunden dort verbleibt. Sie können die Portiokappe aus Silikon selbst einsetzen und entfernen. Ich berate Sie gerne – auch über die Möglichkeiten der individuellen Anpassung eines Modells.